Mitmachen statt zuschauen!

Die Spiel- und Benimm-Regeln fürs Forum.

Re: Mitmachen statt zuschauen!

Beitragvon Chris Schumann » Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:51:03

Nein, dich hatte ich weniger gemeint, wowo...

Es geht vor allem um die Zeitgenossen, deren Postings man mühelos an einer Hand abzählen kann, trotz das sie schon lange hier registriert sind...
"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Chris Schumann
Administrator
 
Beiträge: 912
Registriert: Dienstag, 26. April 2016, 21:06:45
Wohnort: Badisch-Sibirien
Schuhgröße: 42


Re: Mitmachen statt zuschauen!

Beitragvon wowogiengen » Donnerstag, 27. Juli 2017, 17:27:00

Chris Schumann hat geschrieben:Nein, dich hatte ich weniger gemeint, wowo...

Es geht vor allem um die Zeitgenossen, deren Postings man mühelos an einer Hand abzählen kann, trotz das sie schon lange hier registriert sind...


Hallo Chris,
ich finde dennoch, dass ich mit meinen ca. 25 Beiträgen relativ wenig zu sagen hatte ;-)

Hannes' Ausführungen kann ich nur zustimmen, aber ich denke, man wird gegen die angesprochenen "Lurker" - so heißen die im Fachjargon - nicht viel machen können.
Gut, man könnte die Wenigposter nach einer gewissen Zeit wieder aus dem Forum abmelden, aber unangemeldete Benutzer können und *sollen* meiner Meinung nach trotzdem mitlesen können - dadurch sehen ja auch die nichtangemeldeten Gäste, worum es hier geht. Die Alternative wäre ein geschlossenes Forum in dem nur einige wenige wirklich öffentlich zugängliche Themen online stehen, aber davon haben wir dann auch nicht viel, wenn wir dann unter uns bleiben, und unser Thema nicht verbreitet wird...

Ich sehe das Forum ein wenig mehr in Richtung Vereinszeitung und Öffentlichkeitsarbeit, entgegen Hannes' Vereinsheim...

Viele Grüße
Wolfgang
wowogiengen
 
Beiträge: 25
Registriert: Montag, 16. Mai 2016, 15:45:09
Schuhgröße: 42

Re: Mitmachen statt zuschauen!

Beitragvon lucky13 » Mittwoch, 02. August 2017, 20:34:28

Hallo cdm07!

Dein Kommentar hat mich mitten ins "Herz" getroffen.
Mir ist es so ähnlich ergangen.
Nur bin ich erst Ü40, aber durch meine Hartnäckigkeit meiner Frau gegenüber, gehe ich mittlerweile auch (zwar sehr selten) in Absätzen raus.
Eh klar - funktioniert nicht bei jedem, aber gerade solche Berichte über die Gefühle von anderen Forenteilnehmern zeigt
uns auch ein Bild wie es bei Anderen zuhause abläuft. Auch wenn man dann sieht, bei jedem läuft es nicht rund, aber ein
Austausch hilft schon mal viel darüber hinweg. Und mit Kommentaren kann man dir dann vielleicht sogar noch
Ideen zurück geben, wo du wieder vielleicht einen anderen Ansatz probieren kannst.
Von soetwas lebt ein Forum, aber leider gibt es bei Frau kein Universalrezept, das wirkt.
Nochmals herzlich willkommen
Lucky
lucky13
 
Beiträge: 336
Registriert: Samstag, 04. Juni 2016, 15:06:40
Wohnort: Niederösterreich
Schuhgröße: 41

Vorherige

Zurück zu Forenregeln