Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Hier geht es darum, Erfahrungen mit bestimmten Herstellern und Händlern, Marken und Modellen zu teilen.
Bitte seid fair und objektiv!

Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon wolferlgang » Freitag, 22. Dezember 2017, 23:47:19

Einen schönen Abend an alle,
ich möchte euch von meinen Erfahrungen mit Ghigocalzature berichten, vielleicht kennt jemand diese kleine Geschäft in Mailand.
Schaut mal auf deren Homepage nach: www.ghigocalzature.com
Ich habe dort direkt vor einigen Jahren schöne schwarze Knie-Stiefel mit 10 cm Blockabsatz gekauft. Ich war total begeistert. Ich trage Größe 43, die Schuhe haben perfekt gepasst und waren sehr gut verarbeitet.
Ich hatte mit dem Verkäufer per Mail Kontakt aufgenommen. Da mein Zwischenstopp mit dem Zug in Mailand genau um die Mittagspause war, hat der Verkäufer für mich eigens den Laden aufgesperrt und mir mit Begeisterung verschiedene Absatzstiefel in meiner Größe gezeigt. Ob er deutsch spricht, weiß ich nicht, weil ich mit ihm nur italienisch gesprochen habe. Er hat mir gesagt, dass sehr viele Männer bei ihm Absatzschuhe bestellen. Die Auswahl an Modellen ändert sich häufig.

Die Website ist jedenfalls auch auf deutsch. Die Preise sind zwar etwas erhöht, es handelt sich aber sicher um hochwertige Schuhe aus echtem Leder. Im Ausverkauf kann man relativ günstig interessante Heels erwerben. Ich finde die Auswahl ganz toll. Meiner Meinung nach ist Ghigocalzature der beste Shop für High Heels in Übergrößen in Italien. Schaut euch das Angebot mal an. Wartet mal den Ausverkauf ab, die Preise können dann deutlich nach unten gehen.
Ich bin gespannt auf eure Reaktionen, vielleicht hat jemand von euch auch schon dort eingekauft und gute Erfahrungen gemacht.
Schöne Grüße
Wolferlgang
wolferlgang
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag, 15. Oktober 2017, 07:20:40
Schuhgröße: 43


Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon sandyCD » Samstag, 23. Dezember 2017, 00:32:59

Sicher nicht ganz billig aber da wären schon paar Sachen dabei die man sich durchaus kaufen könnte.Für mich allerdings vielfach schon zu gross.
Danke Dir jedenfalls für den Tip.
Benutzeravatar
sandyCD
 
Beiträge: 321
Registriert: Samstag, 04. November 2017, 00:28:21
Schuhgröße: 41

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon eleflo » Samstag, 23. Dezember 2017, 15:34:09

Da muss ich wohl mal einen Abstecher nach Mailand machen, wenn ich wieder in Italien unterwegs bin
Benutzeravatar
eleflo
 
Beiträge: 775
Registriert: Montag, 16. Mai 2016, 11:49:58
Wohnort: Stuttgart
Schuhgröße: 44
Region: Stuttgart

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Hannes73 » Samstag, 23. Dezember 2017, 21:29:24

Wow! Richtig tolle, interessante und schicke Heels in großen Größen!
Nicht das "Omma-Paradies", wie man es hierzulande sonst bei 43+ sieht.

Vielleicht sollten wir mal ein Forentreffen in Milano machen?!
Morgens mit Ryanair oder so hinjetten, mittags Cappuccino am Piazza del Duomo (Dom) und abends mit vollen Tüten zurück.
8-)
Wo kein Schnee und Glatteis liegt, kann gestöckelt werden!
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 2247
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz
Schuhgröße: 42
Region: Rheinhessen (RLP)

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Fatal » Sonntag, 24. Dezember 2017, 09:25:49

Bei denen würde ich gararntiert was finden, sehr schöne Modelle dabei.
Benutzeravatar
Fatal
 
Beiträge: 1262
Registriert: Montag, 16. Mai 2016, 17:50:08
Wohnort: Nähe Frankfurt
Schuhgröße: 43

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon pottwal » Montag, 25. Dezember 2017, 18:46:22

Tolle Schuhe haben die, da werde ich im neuen Jahr wohl gleich mal zuschlagen.
Benutzeravatar
pottwal
 
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag, 18. April 2017, 23:40:04
Schuhgröße: 45

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon thommy06 » Montag, 25. Dezember 2017, 19:07:20

Aber ganz schöne Preise.
Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß keinerlei Grund gibt, mich altersgemäß zu verhalten !
Benutzeravatar
thommy06
 
Beiträge: 4978
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 07:32:11
Wohnort: Westsachsen
Schuhgröße: 42
Region: West saxony

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon wolferlgang » Mittwoch, 27. Dezember 2017, 09:05:37

Ich habe heute gesehen, dass bereits Ausverkauf ist. Viel Spaß beim Stöbern.
wolferlgang
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag, 15. Oktober 2017, 07:20:40
Schuhgröße: 43

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon olli müller » Mittwoch, 27. Dezember 2017, 21:06:23

danke für das Zeigen der Seite... die hatte ich schon länger gesucht.... Ist mir mal abhanden gekommen, als der Computer kaputt ging....

Ist mir früher schon mal aufgefallen die Seite... die hatten schon sehr schöne Modelle..... Ich glaub ich muss mal schnell nach Mailand jetten....
olli müller
 
Beiträge: 780
Registriert: Samstag, 30. April 2016, 16:01:19
Wohnort: Raum Stuttgart
Schuhgröße: 45

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Aurora Borealis » Samstag, 30. Dezember 2017, 16:25:36

Nach einer solchen Internet-Bezugsmöglichkeit für italienische Schuhe suche ich schon länger, seit mir "Italianheels" nicht mehr so zusagt (kann mich Hannes' obiger Einschätzung bzgl. Design und Auswahl nur anschließen) - und das bei diesen unschlagbaren Preisen :prima:
Was mir bei den Angebotsbeschreibungen fehlt: Angaben zur Schaftweite (Stiefel) und Fotos des Aussehens am Fuß - trotzdem: werde dort sicher bald zugreifen...
Aurora Borealis
 
Beiträge: 54
Registriert: Montag, 16. Mai 2016, 17:27:00
Wohnort: München
Schuhgröße: 43

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon wolferlgang » Sonntag, 31. Dezember 2017, 10:53:28

Noch ein Hinweis zu den Absatzhöhen: in Italien wird normalerweise in der Mitte des Absatzes gemessen. In Deutschland oder USA dagegen misst man die Absatzhöhe hinten. Das heißt, dass die bei Ghigocalzature angegebenen Absatzhöhen eigentlich höher ausfallen als angegeben.
wolferlgang
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag, 15. Oktober 2017, 07:20:40
Schuhgröße: 43

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon EMii » Donnerstag, 04. Januar 2018, 11:08:02

Sehr schönes Angebot, da lässt sich definitiv etwas finden.
EMii
 
Beiträge: 31
Registriert: Montag, 05. September 2016, 19:51:30
Wohnort: Jena
Schuhgröße: 42

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Archie » Donnerstag, 18. Januar 2018, 11:12:55

Da ich nicht so bald nach Mailand kommen werde, habe ich den Onlineversuch gewagt.
Zunächst habe ich per Mail nach der Schaftweite des von mir favorisierten Stiefels gefragt. Die Antwort kam kurz darauf in gebrochenem aber verständlichem Deutsch: Knöchelumfang, Wadenumfang, Absatzhöhe und Plateauhöhe gemessen an der richtigen Größe (44). Da die Werte passten, habe ich Mittwoch morgen um 9:00 die Stiefel bestellt. Im Laufe des Tages wurde ich mit diversen Mails immer auf dem aktuellen Stand gehalten. Auch das Tracking von dhl-Express war vorbildlich.
Jetzt ist es Donnerstag, 9:30 und ich halte ein großes Paket in den Händen. :D :D :D
Da die Stiefel aber ein Geburtstagsgeschenk von meiner Frau sind, muß ich nun mit dem Auspacken leider noch ein paar Tage warten.... :roll:
Ob ich das durchhalte????
Archie
 
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag, 02. November 2017, 18:59:29
Wohnort: Berlin
Schuhgröße: 44

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Slowman » Donnerstag, 18. Januar 2018, 11:41:34

Viel Erfolg beim Durchhalten :lol:

wäre schön wenn du nach deinem Geburtstag uns ein paar Bilder zeigst von deinem Geschenk.

Gruß Slowman
Röcke für Männer, und das passende Forum dazu: https://maennerrock.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=25256714nx63234
Benutzeravatar
Slowman
 
Beiträge: 845
Registriert: Montag, 02. Mai 2016, 08:12:12
Wohnort: Nähe Hamburg
Schuhgröße: 45

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Archie » Mittwoch, 24. Januar 2018, 09:58:49

So, nun konnte ich mein Paket endlich auspacken! Und natürlich sofort anprobieren... und... FRUST! Mein Spann scheint zu hoch zu sein und ich bekomme den Reisverschluss nicht zu. Da fehlt mindestens ein Zentimeter. Ansonsten passt die 44 meinem Fuß wie ein Handschuh, eine 45 wäre also keine Option.
Also habe ich mich mit dem Rücksendethema beschäftigt. Und hier heißt es aufgepasst! Ghigo erstattet keine Beträge sondern schreibt sie dem Userkonto gut für den nächsten Einkauf. Die Frachtkosten (15€) muss man natürlich auch selber tragen. Von daher ist vielleicht das nächste Mal ein Tagesausflug per Flieger doch eine Option. Man muss halt nur für denn Rückflug Zusatzgepäck buchen... :lol:

Mit Ruhe und Besonnenheit bin ich dann einen Tag später noch mal an das Paket und habe mir dünne und sehr glatte Strümpfe angezogen. Und dann ganz langsam den Reisverschluss hoch bis unters Knie gezogen!!! Leder soll ja nachgeben und das tat es auch.
Nun musste ich feststellen, dass die enge Passform auch ganz vorteilhaft ist: der Stiefel sitzt damit wie angegossen und die Zehen bekommen keinen Druck ab und können sich frei bewegen! Toll!!!

Zu den Maßen: ich hatte ja vorher angefragt und sie haben mir für den Absatz eine Höhe von 13,5 cm mitgeteilt. Der Shop gibt 11 cm an, das ist wahrscheinlich auf eine Größe 38 bezogen. Ich habe nachgemessen und sie haben in der Tat hinten am Absatz gemessen. Auf jeden Fall so hoch, dass ich erst noch mal ein bisschen üben muss.

Ok, die Schuhe sind nicht billig, aber ich finde sie preiswert. Die Verarbeitung und das Leder sind klasse. Im Moment ist noch Winterschlussverkauf... :D

Ach ja, hier sind sie:
Bild
Archie
 
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag, 02. November 2017, 18:59:29
Wohnort: Berlin
Schuhgröße: 44

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Rudo Stiefel » Mittwoch, 24. Januar 2018, 13:43:51

Gratulation Archie,
das sind ja mal tolle Teile :prima:
....auch haben will :)
I bin wie i bin - und das ist gut so :D
Benutzeravatar
Rudo Stiefel
 
Beiträge: 90
Registriert: Donnerstag, 16. Februar 2017, 15:53:55
Wohnort: Kreis Waldshut
Schuhgröße: 45

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon thommy06 » Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:36:01

:sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:
HABEN WILL ! ! !
:sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:
Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß keinerlei Grund gibt, mich altersgemäß zu verhalten !
Benutzeravatar
thommy06
 
Beiträge: 4978
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 07:32:11
Wohnort: Westsachsen
Schuhgröße: 42
Region: West saxony

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Fatal » Mittwoch, 24. Januar 2018, 20:30:25

Eine wahre Augenweide. Also wirst du sie behalten? Dann viel Spaß beim Üben, aber erst vor die Tür gehen, wenn du sicher drin laufen kannst, sonst sieht es nicht gut aus.
Benutzeravatar
Fatal
 
Beiträge: 1262
Registriert: Montag, 16. Mai 2016, 17:50:08
Wohnort: Nähe Frankfurt
Schuhgröße: 43

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon Archie » Donnerstag, 25. Januar 2018, 11:21:12

Fatal hat geschrieben:Eine wahre Augenweide. Also wirst du sie behalten? Dann viel Spaß beim Üben, aber erst vor die Tür gehen, wenn du sicher drin laufen kannst, sonst sieht es nicht gut aus.

Danke!
Nein, die gebe ich nicht mehr her, da ich genau so einen Stiefel seit langem gesucht habe! Sicher laufen geht auch problemlos, es ist mehr eine Trainingsfrage für die Wadenmuskulatur ;)
Archie
 
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag, 02. November 2017, 18:59:29
Wohnort: Berlin
Schuhgröße: 44

Re: Erfahrungen mit Ghigocalzature - Italien

Beitragvon BlackVenus » Donnerstag, 25. Januar 2018, 15:28:19

Die sind so scharf, leider bieten die keine 41er an.....
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom....
Benutzeravatar
BlackVenus
 
Beiträge: 2386
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 11:24:02
Wohnort: Niederösterreich
Schuhgröße: 41

Nächste

Zurück zu Hersteller, Händler, Marken und Modelle