Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Wie reagiert die Umwelt auf modische Abweichler? Wie funktioniert Mode? Wie hat sie sich entwickelt, wo steuert sie hin?

Kurze Hosen sind tabu

Beitragvon Hannes73 » Donnerstag, 06. Juli 2017, 16:16:06

Passend zum Thema: Mal wieder ein Bekleidungsratgeber, wie er jedes Jahr zu finden ist... :evil:

http://www.mz-web.de/zeitz/kurze-hosen- ... o-27919476

Doch selten, dass der Stilberater selber im Couch-Potato-Style daher kommt. :P
Frei nach Loriot: "Ein Leben ohne Absätze ist möglich - aber sinnlos."
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 1355
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz (Neustadt)
Schuhgröße: 42


Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon highheeloppa » Donnerstag, 06. Juli 2017, 17:02:26

Den Mist habe ich mir erst gar nicht durchgelesen! Reine Zeitverschwendung, diese "Copy & Paste"-Ratgeber zu beachten.
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)
Benutzeravatar
highheeloppa
 
Beiträge: 755
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2016, 20:44:50
Schuhgröße: 41

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon highheelsboy » Donnerstag, 06. Juli 2017, 22:36:54

Männer sollen also keine offenen Schuhe und kurze Hosen tragen. Ahja!!! Ich trage zwar selbst auch kaum offene Schuhe, aber bei warmen Temperaturen meist ne kurze Hose. Warum sollten Männer das denn nicht dürfen?! So viel zum Thema Gleichberechtigung. :roll: Dazu muss ich sagen, dass ich beruflich auch noch nie irgendwo gearbeitet habe, wo es einen "Kleiderzwang" gab. Deshalb trage ich auch das, worauf ich bock habe! :P
Benutzeravatar
highheelsboy
 
Beiträge: 1065
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 21:07:57
Wohnort: Ruhrgebiet
Schuhgröße: 44

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon rising_heels » Freitag, 07. Juli 2017, 02:24:24

highheeloppa hat geschrieben:Den Mist habe ich mir erst gar nicht durchgelesen! Reine Zeitverschwendung, diese "Copy & Paste"-Ratgeber zu beachten.


Wie wahr, habe ihn kurz überflogen und dann festgestellt, -> komplette Zeitverschwendung :evil: .
Sei Du selbst, andere gibt es schon genug.
Benutzeravatar
rising_heels
 
Beiträge: 514
Registriert: Samstag, 17. September 2016, 01:31:27
Wohnort: Rhein-Main / Odenwald
Schuhgröße: 43

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon teerpirat » Freitag, 07. Juli 2017, 09:03:31

OMG! Mal wieder den gleichen Schmarrn wie jedes Jahr!

Ich trage seit meiner gesamten beruflichen Laufbahn während des ganzen Sommerhalbjahres kurze Hosen und offene Sandalen - im Büro wohlgemerkt. Und ich habe auch nicht vor, das jemals zu ändern, zumal bisher noch niemand wegen meiner Kleidung ein negativen Kommentar gemacht hatte. Es geht ja schliesslich in erster Linie darum, dass die Kleidung gepflegt ist und man überzeugend daherkommt.
Es gibt immer noch einen Unterschied zw. Strandoutfit und Sommerkleidung, und das scheinen die selbsternanten "Stilberater" wohl einfach nicht auf die Kette zu bekommen!

LG
Teerpirat
Benutzeravatar
teerpirat
 
Beiträge: 72
Registriert: Freitag, 13. Mai 2016, 11:43:45
Wohnort: Luxemburg
Schuhgröße: 41

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon highheelsboy » Freitag, 07. Juli 2017, 12:18:35

Ich geh mal kurz auf das alte Thema zurück.

Zu kurzen Hosen trage ich auch keine Heels, zumindest nicht draußen. Zuhause ist mir das schnuppe da sieht es ja kein anderer. Habe mir nach meiner Knie OP damals auch 1 mal die Beine rasiert, denn im KH wurde nur am rechten Bein der Kniebereich rasiert und das sah irgendwie doof aus. Es hat mich aber nie einer drauf angesprochen und meiner Partnerin hat das sogar total gefallen. Aber ganz eherlich, mir ist das einfach zu viel arbeit mit der rasiererei! Also bleibt der Pelz dran. :lol:

Vom weiten geht es noch...
Bild
Aber hier finde selbst ich, dass das total sch...ße aussieht. :?
Bild
Benutzeravatar
highheelsboy
 
Beiträge: 1065
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 21:07:57
Wohnort: Ruhrgebiet
Schuhgröße: 44

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon thommy06 » Freitag, 07. Juli 2017, 22:22:05

highheelsboy hat geschrieben:Aber ganz eherlich, mir ist das einfach zu viel arbeit mit der rasiererei! Also bleibt der Pelz dran. :lol:


Genau so ist es !



Aber hier finde selbst ich, dass das total sch...ße aussieht. :?


Aber wenn man(n) dann doch mal schicke Schuhe zur kurzen anziehen will, dann müssen die Fusseln ab !
Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß keinerlei Grund gibt, mich altersgemäß zu verhalten !
Benutzeravatar
thommy06
 
Beiträge: 3176
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 07:32:11
Wohnort: Westsachsen
Schuhgröße: 42

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon rising_heels » Samstag, 08. Juli 2017, 02:35:00

Glaube, das wurde hier irgenwo schon mal angeschnitten, aber wenn man sich z.B. mit IPL oder anderen "Blitzdingern", welche manchmal auch günstig (>100€) zu erstehen sind, die Haut (nicht nur Beine) behandelt, ist es irgendwann gar nicht mehr so viel Arbeit, den Rest zu rasieren. Habe das selbst schon durchexerziert und kann nach ca. 3 Jahren sagen: Mit Geduld funktionierts, es tritt zumindest deutlich geringerer Haarwuchs auf und die Zeit den Rest dann noch plattzumachen ist sehr gering.
Ausser auf dem Kopf und einem evt. Bart bin ich glücklich haarfrei, ok, der Kopf ist dem Alter geschuldet, da könnte es noch mehr sein :anon: .
Sei Du selbst, andere gibt es schon genug.
Benutzeravatar
rising_heels
 
Beiträge: 514
Registriert: Samstag, 17. September 2016, 01:31:27
Wohnort: Rhein-Main / Odenwald
Schuhgröße: 43

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon BlackVenus » Samstag, 08. Juli 2017, 12:52:28

...mei Pelz ist dunkel... fast schwarz... das sieht noch komischer aus....
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom....
Benutzeravatar
BlackVenus
 
Beiträge: 1513
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 11:24:02
Wohnort: Niederösterreich
Schuhgröße: 41

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon 59er » Samstag, 08. Juli 2017, 22:12:40

highheelsboy hat geschrieben:Aber hier finde selbst ich, dass das total sch...ße aussieht. :?

Na, in der Öffentlichkeit wird Dir wohl kaum jemand so nah "auf den Pelz" rücken :)
Ich finds nicht schlimm. Gehört zum Mann auf High Heels eben je nach Ausstattung dazu. Wobei dieser Gedanke erst einmal von einem selber angenommen werden muss bzw. man muss dazu erst einmal in der Lage sein. Auf meinen letzten Ausflügen auf Cocos und im roten Kleid musste ich mich an den obersten Teil mit Bart und Halbglatze auch gewöhnen.

Mit Gruß
Ralf
Genau wie ich, möchte dieser Mensch glücklich sein.
Genau wie ich, möchte er nicht leiden.
59er
 
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch, 18. Mai 2016, 11:12:03
Wohnort: Ostwestfalen
Schuhgröße: 42

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon BlackVenus » Sonntag, 09. Juli 2017, 10:46:04

...ich war gestern auch in Ripp-Shirt, Badehose und Pumps an der Tankstelle um Grillkohle.... :D
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom....
Benutzeravatar
BlackVenus
 
Beiträge: 1513
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 11:24:02
Wohnort: Niederösterreich
Schuhgröße: 41

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon thommy06 » Sonntag, 09. Juli 2017, 11:13:33

BlackVenus hat geschrieben:...ich war gestern auch in Ripp-Shirt, Badehose und Pumps an der Tankstelle um Grillkohle.... :D


... und, hatten die noch Grillkohle ? ;) 8-)
Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß keinerlei Grund gibt, mich altersgemäß zu verhalten !
Benutzeravatar
thommy06
 
Beiträge: 3176
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 07:32:11
Wohnort: Westsachsen
Schuhgröße: 42

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon BlackVenus » Sonntag, 09. Juli 2017, 14:34:07

thommy06 hat geschrieben:
BlackVenus hat geschrieben:...ich war gestern auch in Ripp-Shirt, Badehose und Pumps an der Tankstelle um Grillkohle.... :D


... und, hatten die noch Grillkohle ? ;) 8-)



....natürlich!!!
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom....
Benutzeravatar
BlackVenus
 
Beiträge: 1513
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 11:24:02
Wohnort: Niederösterreich
Schuhgröße: 41

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon highheeloppa » Sonntag, 09. Juli 2017, 15:35:31

59er hat geschrieben:Ich finds nicht schlimm. Gehört zum Mann auf High Heels eben je nach Ausstattung dazu. Wobei dieser Gedanke erst einmal von einem selber angenommen werden muss bzw. man muss dazu erst einmal in der Lage sein. Auf meinen letzten Ausflügen auf Cocos und im roten Kleid musste ich mich an den obersten Teil mit Bart und Halbglatze auch gewöhnen.

Mit Gruß
Ralf

Da wir uns nicht ständig selbst im Spiegel sehen, haben wir es leichter als alle anderen Menschen. Denn die sehen uns immer, wenn wir ihnen begegnen. ;)

Letztlich ist es eine Frage der Gewohnheit. Wir tun uns nur deshalb oft so schwer, weil wir Männer in High Heels und/oder Kleidern nicht gewöhnt sind (obwohl, ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt....).
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)
Benutzeravatar
highheeloppa
 
Beiträge: 755
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2016, 20:44:50
Schuhgröße: 41

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon smarti » Montag, 10. Juli 2017, 15:24:40

Behaarte Beine sind gruselig.

Egal, ob Mann oder Frau.

Und schicke Pumps mit gruseligen Beinen macht es auch nicht besser. Egal, wie nah man der Person wirklich kommt.
Man(n) sieht es. Und was ich selber gruselig finde, das möchte ich auch keinem zumuten.
Jeder Mensch ist schlau, die Einen vorher, aber alle nachher.
Jeszcze Polska nie zginęła -noch ist Polen nicht verloren -
Und die Akzeptanz fürAbsätze schaffen wir auch noch.
Benutzeravatar
smarti
 
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2016, 15:06:14
Wohnort: Hannover
Schuhgröße: 42

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon rising_heels » Dienstag, 12. September 2017, 02:02:43

smarti hat geschrieben:Behaarte Beine sind gruselig.

Egal, ob Mann oder Frau.

Und schicke Pumps mit gruseligen Beinen macht es auch nicht besser. Egal, wie nah man der Person wirklich kommt.
Man(n) sieht es. Und was ich selber gruselig finde, das möchte ich auch keinem zumuten.


Äh hallo, obwohl ich mich auch zu den glücklich haarfreien zähle, bitte ich doch um mehr Toleranz. Wir wollen hier Männer auf Absätzen salonfähig machen.Ersetz mal Haare und gruselig in deinem Satzbau mit Männern und Pumps. Da gibts auch genügend (viel zuviel) Leute, die das gruselig und geht ja gar nicht finden. Und deswegegen jemandem nicht nahe kommen wollen? Ok, bei der potentiellen Partnerwahl gibts da sicherlich gewisse Mindeskriterien. Aber diese Schubladen ala z.B. Frau: "Ein Mann in Heels geht gar nicht, selbst wenn er mich glücklich machen könnte" oder ein Mann ohne Haare/mit Haaren ..., das ist nicht mein Ding. Das ist doch genau das, was wir hier überwinden wollen.
Sei Du selbst, andere gibt es schon genug.
Benutzeravatar
rising_heels
 
Beiträge: 514
Registriert: Samstag, 17. September 2016, 01:31:27
Wohnort: Rhein-Main / Odenwald
Schuhgröße: 43

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon Fatal » Dienstag, 12. September 2017, 06:21:24

Nicht alles was man toleriert, muss einem gefallen.
Benutzeravatar
Fatal
 
Beiträge: 734
Registriert: Montag, 16. Mai 2016, 17:50:08
Wohnort: Nähe Frankfurt
Schuhgröße: 43

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon smarti » Dienstag, 12. September 2017, 06:31:30

Fatal hat geschrieben:Nicht alles was man toleriert, muss einem gefallen.


Danke. So ist es.

Behaarte Beine finde ich nicht schön.
Wenn jemand seine behaarten Beine mag, bitte schön, dann sollte er aber eine lange Hose oder einen langen Rock tragen, damit fällt das nicht auf und alles ist gut.

Schicke Absatzschuhe haben schliesslich nichts damit zu tun, seine haarigen Beine zur Schau zu stellen.

Das Thema dieses Strange ist "kurze Hose + offene Schuhe"
Ich meine, dass das gut geht, wenn die Beine nicht so behaart sind, ansonsten bitte lange Hose und es ist egal ob offene oder geschlossene Schuhe

Leute, die schicke Schuhe tragen, heben sich ab vom Einkeits-schlabber-gammel-look. Da kann man auch erwarten, dass die sich etwas mehr pflegen, als andere Männer, die schlampig durch die Gegend laufen.
Dazu gehören eben auch gepflegte, glatte Beine. Und wer die nicht von Natur aus hat, der muss eben nachhelfen und epilieren/rasieren.
Jeder Mensch ist schlau, die Einen vorher, aber alle nachher.
Jeszcze Polska nie zginęła -noch ist Polen nicht verloren -
Und die Akzeptanz fürAbsätze schaffen wir auch noch.
Benutzeravatar
smarti
 
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2016, 15:06:14
Wohnort: Hannover
Schuhgröße: 42

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon highheeloppa » Dienstag, 12. September 2017, 06:48:44

Das Thema dieses Strange ist "kurze Hose + offene Schuhe"
Ich meine, dass das gut geht, wenn die Beine nicht so behaart sind, ansonsten bitte lange Hose und es ist egal ob offene oder geschlossene Schuhe


Ist schon interessant hier im Forum:

Auf der einen Seite zu recht Aufregung über Artikel, in denen Männern vorgeschrieben wird, was sie zu tragen und nicht zu tragen haben.

Auf der anderen Seite werden Männer aufgefordert, ihre Beine mit langen Hosen zu verhüllen.

Eine Alternative wäre es, die Beine zu rasieren/enthaaren. Aber das wäre dann auch wieder eine Vorschrift, seufz. Nicht so einfach, Toleranz nicht nur auf den Lippen zu haben, sondern zu leben.

Noch besser als Toleranz, die übrigens keine besonders Leistung ist, ist Akzeptanz. Also den anderen Menschen nicht nur zu ertragen oder zu dulden, sondern zu repektieren und Ernst zu nehmen. Auch wenn er behaarte Beine hat oder häßliche Schuhe trägt oder Hosen oder Röcke.
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)
Benutzeravatar
highheeloppa
 
Beiträge: 755
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2016, 20:44:50
Schuhgröße: 41

Re: Kurze Hose + Offene Schuhe.. wie seht ihr das?

Beitragvon Hannes73 » Dienstag, 12. September 2017, 08:24:47

Frei nach Loriot: "Ein Leben ohne Absätze ist möglich - aber sinnlos."
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 1355
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz (Neustadt)
Schuhgröße: 42

VorherigeNächste

Zurück zu Mode & Gesellschaft