Businessman on high heels

Aktuelle Presseartikel, Links zu Themen rund um männliche Heelsträger, usw.

Businessman on high heels

Beitragvon Hannes73 » Samstag, 10. März 2018, 11:50:17

'I felt confident and empowered': Meet the man who wears high heels with his ...
http://www.dailymail.co.uk/news/article ... ement.html

"Ich fühle mich selbstbewusster, unbesiegbarer, mächtiger."

http://www.news.com.au/finance/work/at- ... 3a079ba6b0

Some people say: "Why wear heels?"
and I say: "Why not wear heels?!"


:daumen1:
Wo kein Schnee und Glatteis liegt, kann gestöckelt werden!
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 2247
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz
Schuhgröße: 42
Region: Rheinhessen (RLP)


Re: Businessman on high heels

Beitragvon rising_heels » Samstag, 10. März 2018, 13:43:01

Sehr schön, auch die Bilder, aber das sind never ever 6 inch.
Sei Du selbst, andere gibt es schon genug.
Benutzeravatar
rising_heels
 
Beiträge: 854
Registriert: Samstag, 17. September 2016, 01:31:27
Wohnort: Rhein-Main / Odenwald
Schuhgröße: 43

Re: Businessman on high heels

Beitragvon Corsar » Samstag, 10. März 2018, 13:44:18

Stimmt, das sind niemals 6 inch.
6 inch = 15 cm.
Benutzeravatar
Corsar
 
Beiträge: 483
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2016, 17:17:34
Wohnort: Raum Stuttgart
Schuhgröße: 43

Re: Businessman on high heels

Beitragvon ChrisOnHH » Samstag, 10. März 2018, 14:17:45

Das ist echt super und sieht gut aus!
Aber 15cm sind das nicht, außer er hat vielleicht Größe 46 oder so? Dann könnte es sein.
"Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!"
Meine Bildergalerie
Benutzeravatar
ChrisOnHH
 
Beiträge: 358
Registriert: Dienstag, 26. September 2017, 15:35:53
Schuhgröße: 43
Region: BW

Re: Businessman on high heels

Beitragvon Hannes73 » Samstag, 10. März 2018, 16:25:33

Noch einmal auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=dvrwCEztXLM

und der nachfolgende Bericht ist richtig gut und ausführlich:
https://www.youtube.com/watch?v=6rUuc8Recr0
Wo kein Schnee und Glatteis liegt, kann gestöckelt werden!
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 2247
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz
Schuhgröße: 42
Region: Rheinhessen (RLP)

Re: Businessman on high heels

Beitragvon ChrisOnHH » Samstag, 10. März 2018, 18:18:59

Danke für die Links. Gleich mal weggespeichert :D
"Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!"
Meine Bildergalerie
Benutzeravatar
ChrisOnHH
 
Beiträge: 358
Registriert: Dienstag, 26. September 2017, 15:35:53
Schuhgröße: 43
Region: BW

Re: Businessman on high heels

Beitragvon hansheel » Samstag, 10. März 2018, 20:40:07

Mir gefällt, was er dazu sagt. Das ist eine sehr natürliche Herangehensweise. Mit der Art Schuhe traue ich mich noch nicht ins Büro, verstehe aber, was er meint. Mir geht es mit hohen Schuhen auch besser in Besprechungen und beim Vortrag. Ziel ist deshalb schon, das in Stilettos oder zumindest echten Stiefeletten zu machen.

Hans
Benutzeravatar
hansheel
 
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag, 07. Dezember 2017, 01:57:56
Schuhgröße: 41

Re: Businessman on high heels

Beitragvon Hannes73 » Samstag, 10. März 2018, 20:46:16

Corsar hat geschrieben:Stimmt, das sind niemals 6 inch.
6 inch = 15 cm.

rising_heels hat geschrieben:Sehr schön, auch die Bilder, aber das sind never ever 6 inch.

ChrisOnHH hat geschrieben:Aber 15cm sind das nicht, außer er hat vielleicht Größe 46 oder so? Dann könnte es sein.


Auch bei Größe 46 wären 15cm steiler. Ich tippe auf 4-5".
Der Messfehler wurde offenbar brav in allen Berichten und Artikeln kopiert wiederholt.

Egal.

Wichtig ist, was der Typ macht. Und er macht es richtig! :chapeau: :applaus: :danke: :prima: :daumen1: :respect:
Wo kein Schnee und Glatteis liegt, kann gestöckelt werden!
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 2247
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz
Schuhgröße: 42
Region: Rheinhessen (RLP)

Re: Businessman on high heels

Beitragvon rising_heels » Sonntag, 11. März 2018, 04:43:43

Hannes73 hat geschrieben:
Wichtig ist, was der Typ macht. Und er macht es richtig! :chapeau: :applaus: :danke: :prima: :daumen1: :respect:

DAS stimmt, dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
Sei Du selbst, andere gibt es schon genug.
Benutzeravatar
rising_heels
 
Beiträge: 854
Registriert: Samstag, 17. September 2016, 01:31:27
Wohnort: Rhein-Main / Odenwald
Schuhgröße: 43

Re: Businessman on high heels

Beitragvon thommy06 » Sonntag, 11. März 2018, 09:47:12

Ich wäre auch so für 10cm~4".
Oder ist das australische Zoll anders ?

COOL !!!!!

Aber in so einem Business-Job kann man das durchziehen. Als Handwerker eher nicht, leider.

Die Anzughose wäre mir allerdings etwas zu kurz. Sähe etwas länger besser aus. Das ist ja fast schon Hochwasser.
Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß keinerlei Grund gibt, mich altersgemäß zu verhalten !
Benutzeravatar
thommy06
 
Beiträge: 4978
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 07:32:11
Wohnort: Westsachsen
Schuhgröße: 42
Region: West saxony

Re: Businessman on high heels

Beitragvon highheeloppa » Sonntag, 11. März 2018, 10:49:06

Die Absatzhöhe ist nicht so wichtig. Wichtig ist, dass er gut in den Schuhen laufen kann und sie in seinen Alltag integriert hat.
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)
Benutzeravatar
highheeloppa
 
Beiträge: 1144
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2016, 20:44:50
Schuhgröße: 41

Re: Businessman on high heels

Beitragvon eleflo » Sonntag, 11. März 2018, 22:16:37

Der zweite Artikel ist der bessere.
Einerseits finde ich es schade, dass der Typ schwul ist, denn das ist wieder Wasser auf die Mühlen Heels+Mann=Schwul
andererseits ist es interessant, dass gerade welche aus seiner Schwulen-Community meinen, Heels würden garnicht gehen, weil nicht männlich.
Benutzeravatar
eleflo
 
Beiträge: 775
Registriert: Montag, 16. Mai 2016, 11:49:58
Wohnort: Stuttgart
Schuhgröße: 44
Region: Stuttgart

Re: Businessman on high heels

Beitragvon Hannes73 » Sonntag, 11. März 2018, 22:50:19

eleflo hat geschrieben:[...]andererseits ist es interessant, dass gerade welche aus seiner Schwulen-Community meinen, Heels würden garnicht gehen, weil nicht männlich.


Ja, das fand ich auch. Schwul, aber dennoch erzkonservativ? :roll:

Ach, dass der Typ schwul ist, finde ich nicht so schlimm. Auch wenn er für manche Menschen damit ein Klischee erfüllt -
er tut was, er geht raus, er traut sich und zeigt der Welt: es geht!

Denn letzten Endes geht es doch darum, bestimmte Sicht-Muster aufzubrechen.
Alle beklagen sich über High-Heels-Zwang im Büro, auf dem roten Teppich, usw.
Aber keiner hinterfragt ernsthaft, warum es diesen Dresscode überhaupt gibt, warum MANN unbedingt Anzug und Krawatte tragen muss
oder warum bei Frauen sowohl Rock als auch Hose okay sind - warum dann nicht auch der Rock beim Mann?
Und wie er schon sagte: die Schuhe sehen scharf aus und lassen ihn selbst empfinden, warum auch Frauen im Business gerne darauf zurückgreifen:
wer sich bewusst dafür entscheidet, für den ist das kein Zwang und keine Aufforderung zum Füße-Verkrüppeln,
sondern ein klares Signal - über den Dingen zu stehen und sich dabei durchaus selbstbewusster, mächtiger und unbesiegbar zu führen.

Und wie schon zitiert "Warum Heels? - Warum keine Heels?!" finde ich gut! :applaus:
Wo kein Schnee und Glatteis liegt, kann gestöckelt werden!
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 2247
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz
Schuhgröße: 42
Region: Rheinhessen (RLP)

Re: Businessman on high heels

Beitragvon thommy06 » Montag, 12. März 2018, 00:56:35

eleflo hat geschrieben:andererseits ist es interessant, dass gerade welche aus seiner Schwulen-Community meinen, Heels würden garnicht gehen, weil nicht männlich.

Ist auch so meine Feststellung, daß die Szene doch mehr auf männliche Modeartikel steht. Natürlich gibt es Ausnahmen.


Hannes hat geschrieben:wie schon zitiert "Warum Heels? - Warum keine Heels?!" finde ich gut! :applaus:


:daumen1:
Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß keinerlei Grund gibt, mich altersgemäß zu verhalten !
Benutzeravatar
thommy06
 
Beiträge: 4978
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 07:32:11
Wohnort: Westsachsen
Schuhgröße: 42
Region: West saxony

Re: Businessman on high heels

Beitragvon highheelsboy » Montag, 12. März 2018, 19:10:32

Hannes73 hat geschrieben:Wichtig ist, was der Typ macht. Und er macht es richtig! :chapeau: :applaus: :danke: :prima: :daumen1: :respect:


Genau so sieht es aus!!! :mrgreen:
Benutzeravatar
highheelsboy
 
Beiträge: 1377
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 21:07:57
Wohnort: Ruhrgebiet
Schuhgröße: 44
Region: Ruhrgebiet

Re: Businessman on high heels

Beitragvon Hannes73 » Montag, 12. März 2018, 22:25:44

noch einmal:
https://www.youtube.com/watch?v=EXgHWMcj7a0

Wieder "der 6 Fuß große Mann mit 6 Zoll hohen Absätzen"... :roll:
=> 1,83m / 15cm

Vermutlich macht sich die Wiederholung so gut.

"Der 6 Fuß große Mann mit den 6 Zoll hohen Absätzen isst am liebsten 6-beinige Tintenfische und fährt am Wochenende mit seinem 6-rädrigen Motorrad mit Mach 6 über den 6-spurigen Highway..." :P
Wo kein Schnee und Glatteis liegt, kann gestöckelt werden!
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 2247
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz
Schuhgröße: 42
Region: Rheinhessen (RLP)

Re: Businessman on high heels

Beitragvon thommy06 » Montag, 12. März 2018, 22:28:29

Tja, wenn einer falsch vom anderen abschreibt.
Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß keinerlei Grund gibt, mich altersgemäß zu verhalten !
Benutzeravatar
thommy06
 
Beiträge: 4978
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 07:32:11
Wohnort: Westsachsen
Schuhgröße: 42
Region: West saxony

Re: Businessman on high heels

Beitragvon Hannes73 » Dienstag, 13. März 2018, 16:57:08

Schon interessant:
“(Some) gay people have said to me, ‘Why are you wearing a heel, that’s disgusting, you’re a man? You shove it down people’s throats, no wonder gays get bashed.”


Quelle: https://www.myjoyonline.com/news/2018/m ... owered.php
Wo kein Schnee und Glatteis liegt, kann gestöckelt werden!
Benutzeravatar
Hannes73
 
Beiträge: 2247
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 23:47:07
Wohnort: Mainz
Schuhgröße: 42
Region: Rheinhessen (RLP)

Re: Businessman on high heels

Beitragvon rising_heels » Mittwoch, 14. März 2018, 03:00:37

Ok, aber er bezeichnet sich auch als "Gay". Seine Gemeinschaft (von gleichgesinnten Männern) verurteilen ihn wegen der Heels als nicht männlich genug.
Was muss man daraus schliessen um an das Schubladendenken der meissten aufzuschliessen, soll heissen es zu interpretieren:
Männer in Heels sind schwul und schwule Männer, die Heels tragen sind zu weiblich (Weicheier) für schwule Männer?!? Von der Logik sind offenbar (fast) alle Teile der Bevölkerung, egal welcher Lust sie sich gerne hingeben wollen, völlig befreit wenn es um Vorverurteilung geht.
Das ist zumindest die frustrierende Quintessenz, welche ich aus dem Artikel ziehe.
Offensichtlich ist auch in anderen Minderheiten (hier Homo) das eigentlich logisch nicht begründbare Schubladendenken weit verbreitet :cry: .

Trotzdem: Hut ab für das was er macht und durchzieht.
Sei Du selbst, andere gibt es schon genug.
Benutzeravatar
rising_heels
 
Beiträge: 854
Registriert: Samstag, 17. September 2016, 01:31:27
Wohnort: Rhein-Main / Odenwald
Schuhgröße: 43

Re: Businessman on high heels

Beitragvon thommy06 » Mittwoch, 14. März 2018, 07:34:10

Dee Mensch ist scheinbar so gestrickt, das alles in eine Schublade muß.

Aber das Zitat muß ich noch loswerden:

"Homosexuell, heterosexuell, scheiß egal, Hauptsache nicht FC Bayern..."
Weiß aber grade nicht, welcher Fußballer das gesagt hat.
Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß keinerlei Grund gibt, mich altersgemäß zu verhalten !
Benutzeravatar
thommy06
 
Beiträge: 4978
Registriert: Freitag, 29. April 2016, 07:32:11
Wohnort: Westsachsen
Schuhgröße: 42
Region: West saxony

Nächste

Zurück zu News & Co.